Archiv der Kategorie: Zitat des Tages

Zitat des Tages

Die 50jährige Patientin wird mir vom Rettungsdienst gebracht. Sie hat sich vermutlich die Schulter ausgekugelt und schreit vor Schmerzen. Nach der Übergabe durch den Rettungssanitäter gehe ich zu ihr.

Ich: „Guten Tag Frau Wolf, ich bin die Ärztin auf dem Notfall, mein Name ist Gramsel.“

Sie: „Ich kann Sie nicht hören!“

Ich: „Warum nicht?“

Sie: „Weil ich so Schmerzen habe!“

Logisch.

Werbeanzeigen

Zitat des Tages

Frau Vieille, eine rüstige Wallisser Rentnerin Anfang ihrer Siebziger, hat kürzlich eine neue Hüfte erhalten. Sie hat täglich Physiotherapie, um das Gehen mit Stöcken zu üben, und ein Gefühl dafür zu bekommen, wieviel sie ihr Bein belasten darf.

Am dritten Tag klappt sie plötzlich auf dem Gang zusammen. Die Physiotherapeutin kann sie noch auffangen, die Pflege kommt herbeigeeilt, sie wird wieder auf die Füsse gestellt. Für den Rest des Tages bleibt sie im Bett, protestierend, dass es ihr doch nicht so schlecht gehe.

Am Abend gehe ich zusammen mit dem Operateur vorbei.

„Frau Vieille“, sagt er kopfschüttelnd, „was muss ich hören? Sie sind heute gestürzt?“

Sie grinst ihn entschuldigend an. „Ich habe eine Theorie.“, sagt sie.

Der Chirurg lacht. „Dann lasst hören.“

„Mein Kopf ist halt noch nicht so alt wie ich.“, sagt sie mit einem schelmischen Lächeln.

„Ach ja?“ Nun lacht auch der Chirurg.

„Er sagt mir immer: Hey, kein Problem, das kannst du! Mach nur, das kommt schon gut! Der hat halt noch nicht verstanden, dass der Rest von mir ein bisschen älter und klappriger ist… Vielleicht hätte ich’s etwas ruhiger angehen sollen.“

Mein Kopf ist halt noch nicht so alt wie ich. Hat sie das nicht schön gesagt? Jung geblieben, voller Energie und Tatendrang, Flausen im Kopf, bis ins hohe Alter. So möchte ich auch altern.

Oder, wie es Erich Kästner gesagt hat: Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.