Vom Hölzli und Ärmli

Herr Wald meldet sich wegen Schulterschmerzen. Der 2 Meter grosse, breitschultige „Muni“* von einem Mann sitzt mir gegenüber und berichtet von einem Arbeitsunfall im Sägewerk vor einem Tag. „Mir ist ein Hölzchen entgegengeflogen“, erklärt er.

„Ein Hölzchen? Wie ist das denn passiert?“

„Ja ich steh da so vor dem Regal und dann fliegt da ein Hölzchen direkt gegen mein Ärmchen.“ (naja, soviel dazu, dass Schweizer gerne Verkleinerungsformen nutzen – der hatte ganz bestimmt keine Ärmchen)

„Was war denn das für ein Hölzchen? Wie gross war das etwa?“

„Na, so zwei Meter lang, vielleicht 100kg schwer?“

Nur ein ganz kleines Hölzchen also. Na dann.

 

*Muni = schweizerdt. Stier, ebenfalls eine Bezeichnung für (muskulöse) breit gebaute Männer

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu „Vom Hölzli und Ärmli“

  1. Ein Hölzchen… Ich muss schon sagen, dass ich beim ersten Mal „Mir ist eine Armeise über den Fuß gefahren.“ zum Glück schon so ungefähr wusste was eine Armeise ist. (Das ist ein kleiner zu Fuß bedienter Stapler.)

    Gefällt mir

      1. Die „Wise Guys“ haben sich leider letztes Jahr aufgelöst. Sehr zu empfehlen auch ihre Stücke „Hamlet“ (Das Theaterstück in 4min zusammengefasst), „Im Flugzeug“, „Mittsommernach bei Ikea“, „Kleine Männer“ und viele andere mehr… 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s