Belohnungssysteme

Wir alle hören gern, wenn wir gute Arbeit leisten. Komplimente sind nie falsch, und gerade, wenn man einen schrecklich anstrengenden, wilden Tag hatte, nimmt man gerne positive Worte entgegen. Bei uns hat da jeder Kaderarzt so sein eigenes System.

Der Chirurg belohnt uns mit kleinen Eingriffen. Wenn ich gute Arbeit geleistet habe, lässt er mich irgendeinen Hauttumor aus irgendeinem Patienten schneiden. Jetzt, da ich endlich die blöde Intrakutan-Einzelknopfnaht beherrsche, macht er es sogar noch ein bisschen lieber.

Der eine Orthopäde hält wenig von Belohnungen oder netten Worten, ist dafür aber bei Fehlern oder nicht ganz so schlauen Fragen umso nachsichtiger.

Der andere Orthopäde lässt einen mal das Tasthäkchen oder die Kamera bei der Kniespiegelung halten – eine sehr grosse Ehre – und ist sonst sehr offen mit Komplimenten. „Mit dir fägets“(mit dir machts Spass), sagt er. Gute Unterassistenten belohnt er mit einem Gleitschirmtandemflug.

Einer der Mediziner lässt einen seine Zufriedenheit spüren, indem er Teaching macht. Eine sehr gute Art der Belohnung. „Bist ne Gute.“, sagt er am Telefon. Ein sehr willkommener Nebensatz, wenn man gerade auf dem Notfall die Hölle gemeistert hat.

Ich selber halte es so, dass ein „das hast du gut gemacht“ oder „das hat mir sehr geholfen, vielen Dank“ immer angebracht ist. Gegenüber der Pflege, wenn sie mir mal wieder den Popo gerettet haben, weil ihnen in einer Kurve oder bei einem Patienten irgendwas aufgefallen ist, das nicht so sein sollte. Gegenüber meinen Studenten, wenn sie mitdenken oder Initiative zeigen.

Nett sein bringt einen wahnsinnig viel weiter, fast immer und fast überall.  Das ist für mich so etwa die wichtigste Überlebensregel in der Klinik, und sie gilt nicht nur kurzfristig – wenn ich immer ganz lieb mit der Pflege bin, verzeihen sie es mir auch mal, wenn ich total im Stress bin oder mich über irgendwas ärgere. Manchmal krieg ich dann Schokolade oder einen Kaffee. Liebe geht durch den Magen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s